Reiseblog Insel Mauritius

Mauritius die beste Reisezeit

Die beste Reisezeit für Mauritius ist das ganze Jahr

Die beste Reisezeit für einen Aufenthalt auf Mauritius hängt davon ab, welche Aktivitäten man während der Reise plant.
Prinzipiell eignet sich Mauritius ganzjährig als Reiseziel, denn das Klima auf der Insel ist mikroklimatisch. Man spricht zwar von Regenzeit und Trockenzeit, aber durch die ganzjährig kontanten Wassertemerparaturen in den Lagunen rund um die Insel, ist ein Badeurlaub das ganze Jahr sehr gut möglich.

Ideal sind die Monate Mai bis einschließlich November

Die Trockenzeit von Mai bis November gilt als die beste Reisezeit für die Insel Mauritius. In diesen Zeitraum fallen auch Pfingstferien, Sommerferien und Herbstferien und das haben Familienurlauber und Wassersportler schon lange entdeckt. Die Konditionen sind in dieser Saison einfach ideal.
Beliebt sind auch Kombinationen mit der Nachbarinsel La Réunion. Paradiesische Möglichkeiten zum Auspowern auf über 2000 Kilometer Trekkingpfaden laden hier ein.
Immer mehr Reisende, die sich für die Maskarenen-Inseln entscheiden planen Kombinationen verschiedender Inseln. Dabei fällt die Wahl meistens auf Mauritius kombiniert mit La Réunion.
La Réunion zum Wandern und Erkunden beeindruckend vielfältiger Natur und Mauritius um einen perfekten Badeurlaub zu erleben.

 

 

Die beste Reisezeit für Mauritius ist das ganze Jahr

Das Wetter auf Mauritius in den Monaten Dezember bis April

Wer es wagt, den Jahreswechsel auf Mauritius zu verbringen, der sollte mindests einmal am Tage mit lokalem Schauer rechnen. Das bedeutet nicht, dass es permanent auf der ganzel Insel regnet. Durch das Mikroklima ist es durchaus gewöhnlich, dass auch in dieser Saison, an vielen Strandabschnitten die meiste Zeit des Tages die Sonne scheint.
Da allerdings in den Monaten Dezember bis April offiziell auch Zyklonaison ist, kann es schon auch vorkommen, dass es mehrere Tage in Folge unangenehm viel regnet und stürmt.

Hier sollte man sich vorab bei einem guten Spezialisten informieren um zu erfahren, wann die persönlich beste Reisezeit für Ihre Mauritius-Reise ist.

 

Die beste Reisezeit auf Mauritius ist immer

 

Oktober und November auf Mauritius

Die Monate Oktober und November zählen bei der Reiseplanung für Mauritius zu den Geheimtipps.
In dieser Zeit werden in Deutschland die Tage langsam kürzer und das Wetter trüb. Es ist nicht verwundertlich, dass Golfer, Hochzeitsreisende und alle anderen Sonnenhungrigen den Sommer noch um ein paar Tage verlängern wollen, indem Sie ihn auf der Insel Mauritius verlängern.

Wenn Sie wollen, wann Ihre beste Reisezeit für Mauritius ist, dann freuen wir uns auf den Kontakt mit Ihnen

 

Sonnenuntergang Mauritius

 

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Nach oben